Jahreskreisfeste & Naturfeste

Heute zur Sommersonnenwende - eines der wichtigsten Jahreskreisfeste geht es laut keltischen Brauch um Litha - der Mondgöttin. Heute wendet sich das Blatt im Jahr. Die langen Tage werden wieder kürzer. Früher wie heute springen an diesem Abend, dem Sonnenfest, viele über das Sonnwendfeuer, um für Fruchtbarkeit, Balance, Macht und Ordnung zu bitten. 

Unser Ritual heute, damit sich auch für uns das Blatt wendet: Wir werfen am Abend ein paar Zweige des Johanniskrauts in unseren Kamin. Im Johanniskraut heißt es, steckt die volle Kraft der Sonne und es bringt Licht in die Seele. Wer für sich ein kleines Ritual machen möchte, zündet sich heute Abend eine Kerze an und genießt ganz bewusst eine Tasse Johanniskrauttee. 


Hier sind für alle Interessierte eine Übersicht über die Jahreskreisfeste:

 

6.1.    Hl. Dreikönige - Rauhnacht

2.2.    Lichtmess - Sonnenfest der Kelten

21.3.  Frühjahrstag- und Nachtgleiche (Beltane - Sonnenfest der Kelten)

30.4.  Walpurgisnacht

1.5.    Maifest

21.6. Sommersonnenwende (Litha - Sonnenfest der Kelten)

24.6. Johannistag

1.8.   Schnitterfest (Lughnasadfest; Erntemonat; wer im Sommer nicht erntet, der darbt im Winter)

15.8. Maria Himmelfahrt (der hohe Frauentag als Mondfest)

21.9. Herbsttag- und Nachtgleiche (Mabon - Sonnenfest der Kelten)

1.11. Allerheiligen - Ahnenfest (31.10. Samhain - Mondfest der Kelten)

4.12. Barbaratag

21.12. Wintersonnenwende (Sonnenfest, Thomasnacht und längste Nacht des Jahres)

24.12. Hl. Abend; Beginn der Rauhnächte

31.12. Silvester, Rauhnacht und Jahreswechsel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0